Exkursionswoche 2019

  Gruppenfotos der Exkursion Urheberrecht: IEM

Im Juni dieses Jahres hat das IEM 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit geboten, eine Woche lang auf die Reise nach Süddeutschland zu gehen, um verschiedene Unternehmen im elektrotechnischen Bereich näher kennen zu lernen; darunter Firmen im Raum Bad Neustadt, Dingolfing, Herzogenaurach und Frankfurt.

Am ersten Tag konnten die Studierenden im Siemenswerk in Bad Neustadt durch informationsreiche Präsentationen und lange Werksführungen viele interessante Eindrücke über Abläufe der Rotor- und Statorproduktionen gewinnen. Am nächsten Morgen stand ein Besuch bei BMW in Dingolfing an. Dort haben die Studierenden durch eine umfangreiche Werksführung viele Erkenntnisse über Automobile und deren Herstellung gesammelt.

Während des Besuchs bei Schaeffler in Herzogenaurach warfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Blick in die Produktionsschritte der komplexen Herstellung von einzelnen Teilen bis hin zum fertigen Fahrzeug. Am gleichen Tag fand eine Stadtführung in Nürnberg statt, wodurch die Studierenden die Altstadt und Historie Nürnbergs erleben konnten.

Zum Abschluss stellte die VACUUMSCHMELZE in Frankfurt ihre Strategie zur Herstellung von weich- und hartmagnetischen Elektrobändern vor. Während der Werksführung wurden zahlreiche Fragen der Studierenden beantwortet, wodurch sie sich aktiv mit komplexen Zusammenhängen des Fachbereiches auseinandergesetzt haben.

Alle Firmen haben für die Studierenden interessante Programme über die jeweiligen Themenbereiche zusammengestellt.

Das IEM bedankt sich ganz herzlich bei den Firmen und der elektrotechnischen Fakultät, die diese spannende Exkursion erst ermöglicht haben und freuen uns, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das IEM gewählt haben. Wir wünschen den Beteiligten viel Erfolg auf ihrem weiteren Werdegang und hoffen, dass die Exkursion durch viele nachhaltige Erinnerungen ihren Beitrag dazu leisten konnte.

 
10.06.2019
Die Teilnehmer der Exkursionswoche 2019

Die Teilnehmer der Exkursionswoche 2019